Stellenausschreibung

Die ck Care & Kehr gGmbH sucht ab sofort Gebäudereiniger*innen und Reinigungskräfte.

Tätigkeitsprofil:

– Unterhaltsreinigung Kitas, Gemeinschaftsunterkünfte, Jugendeinrichtungen, Büros, Tagesstätten, usw.

– Glas- und Fensterreinigung

– Grundreinigungen

Anforderungsprofil:

– Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Gebäudereiniger*in oder Berufserfahrung mit guten Referenzen

– Führerschein Klasse B von Vorteil

– Kommunikative Fähigkeiten/Diversity Kompetenz

– Teamfähigkeit

Arbeitsort:

Kindertagesstätten und andere soziale Einrichtungen

 Anstellungsbeginn: ab sofort

Arbeitszeit: Teil- und Vollzeit nach Vereinbarung, Montag bis Freitag, im Zeitraum zwischen 7 und 22 Uhr

Befristung des Arbeitsvertrages: keine

Vergütung: Analog Lohntarifvertrag für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung (10,05€).

Die Stellen sind insbesondere auch für behinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet.

 Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Post oder E-Mail an:

HEDWIG-WACHENHEIM-GESELLSCHAFT E.V.

Herrn Robert Schwind

Oderstraße 16

10247 Berlin

RobertSchwind [at] diehedwig [dot] de

Die cs care&shelter gGmbH sucht ab sofort eine/n Sozialarbeiter*in

für eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Land Berlin im Bereich der Flüchtlingshilfe.

Es handelt sich um eine Stelle  in Voll- oder Teilzeit, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 39 Stunden. Der Arbeitsvertrag ist vorerst befristet. Es besteht die Option der Verlängerung.

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Sozialpädagogische Beratung und Betreuung von erwachsenen Flüchtlingen und ihren Familien,
  • Umsetzung der mit dem Land Berlin vertraglich vereinbarten Leistungen und Erfüllung der Qualitätsanforderungen des Landes unter Zugrundelegung des sozialpädagogischen Betreuungskonzeptes der Einrichtung
  • Führen von Erstaufnahme- und Clearinggesprächen mit neu ankommenden Bewohner*innen
  • Erstellung von Unterstützungsplänen
  • Sozialberatung der Bewohner*innen und ggf. Weiterleitung an Fachberatungsstellen sowie weitere Anlaufstellen im Hilfesystem
  • Ermittlung besonderer Schutzbedürfnisse und Weiterleitung an Fachstellen und Fachärzt*innen in enger Zusammenarbeit mit den Projektmitarbeiter*innen der Asylerstberatung und der Ermittlungsstelle besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge
  • Organisation und Durchführung von geschlechtsspezifischen und / oder  fachbezogenen Informations- und Beratungsangeboten
  • Organisation und Durchführung von obligatorischen und bedarfsbezogenen Gruppenveranstaltungen
  • Führung der Abschiedsgespräche mit Bewohner*innen und Erstellung der erforderlichen Unterlagen
  • Pflege der Stammakten der Bewohner*innen
  • Führen der statistischen Unterlagen
  • Verpflichtende Mitarbeit bei der Implementierung des QM-Systems

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im sozialen Bereich
  • Interesse an der Arbeit mit Flüchtlingen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Sicherheit im Umgang mit der Zielgruppe
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Eine zuverlässige, sorgfältige und flexible Arbeitsweise, Verbindlichkeit, Verschwiegenheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, auch Stresssituationen zu bewältigen
  • Einen stets respektvollen Umgang in allen Bereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Bereitschaft zu Schicht- (keine Nachtdienste) und Wochenenddiensten
  • Identifikation mit dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung,
  • eine Vergütung in der Vergütungsgruppe IVb nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag (BMT AW sowie der dazu abgeschlossene Berliner Tarifvertrag, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld)
  • eine anspruchsvolle Arbeitsstelle mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an

RobertSchwind [at] dieHedwig [dot] org

Die cs care&shelter gGmbH sucht ab sofort eine/n Sozialbetreuer*in

für eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Land Berlin im Bereich der Flüchtlingshilfe.

Es handelt sich um mehrere Teil- und Vollzeitstellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 39 Stunden. Bei entsprechender Bewerberlage besteht die Möglichkeit in Teilzeit zu arbeiten (19,5 bzw. 30 h/Woche). Der Arbeitsvertrag ist vorerst befristet. Es besteht die Option der Verlängerung.

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Unterstützung der/des Sozialarbeiter_in bei der Beratung und Unterstützung der Bewohner_innen,
  • Kindebetreuung in der Einrichtung,
  • Informationen für sowie Unterstützung der Bewohner_innen in der Organisation von persönlichen Angelegenheiten,
  • Erarbeitung von Informationsmaterialien nach Maßgabe der/des Sozialarbeiter_in bzw. der Einrichtungsleitung
  • Unterstützung der/des Sozialarbeiter_in  bei der Bedarfsermittlung (Unterstützungs- und Hilfebedarf der Bewohner_innen),
  • Entgegennahme, Sortierung, Verwaltung und Verteilung von Lieferungen, Spenden,
  • Zusammenarbeit mit Hauswirtschaftskräften, Praktikant_innen und Ehrenamtlichen,
  • Ergänzende Dokumentations- und Verwaltungstätigkeiten,
  • Bei Bedarf Begleitung von Bewohner_innen zu Fachberatungsstellen, Ämtern,
  •  Unterstützung der sozialpädagogischen Fachkräfte bei der Organisation und Durchführung von obligatorischen und bedarfsbezogenen Gruppenveranstaltungen.

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialassistent_in oder gleichwertige Qualifkation,
  • Interesse an der Arbeit mit Flüchtlingen,
  • Interkulturelle Kompetenz,
  • Einfühlungsvermögen,
  • Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten,
  • Teamfähigkeit,
  • Belastbarkeit,
  • eine zuverlässige, sorgfältige und flexible Arbeitsweise, Verbindlichkeit, Verschwiegenheit,
  • einen stets respektvollen Umgang in allen Bereichen,
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung,
  • gern Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Arabisch, Französisch, Englisch),
  • Bereitschaft zu Schicht- (keine Nachtdienste) und Wochenenddiensten,
  • Identifikation mit dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung,
  • eine Vergütung in der Vergütungsgruppe VI nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag (BMT AW sowie der dazu abgeschlossene Berliner Tarifvertrag, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld).

Bevorzugt werden Bewerber_innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an RobertSchwind [at] diehedwig [dot] org